Bonitätsprüfung, Inkasso und Direktmarketing

Willkommen bei Creditreform Arnsberg!

Seit der Gründung im Jahr 1879 ist unser Ziel der Schutz vor Forderungsausfällen, die Liquidität vernichten und den Fortbestand von Unternehmen gefährden. Dieser Maxime sind alle Lösungen und Angebote von Creditreform verpflichtet.

SchuldnerAtlas Karte Deutschland

Schuldneratlas 2014

Zum elften Mal in Folge wurde die Überschuldungssituation von Privatpersonen analysiert und ermöglicht somit die Früherkennung von "Schuldner Brennpunkten". 

 

 

 

 

 

CrefoMobile

CrefoMobile

Jederzeit und überall aktuelle Bonitätsinformationen Ihrer Geschäftspartner einsehen. Das ermöglicht Ihnen die Creditreform App CrefoMobile. Mit Ihr können Sie Wirtschafts- und Verflechtungsinformationen jetzt auch unterwegs abrufen - einfach, schnell und bequem über Ihr iPhone, iPad und Android. mehr...

CrefoZert

Signalisieren Sie Ihren Geschäftspartnern Stabilität und Sicherheit.

Mit CrefoZert – dem Creditreform Bonitätszertifikat – haben Sie selbst die Möglichkeit, Ihre gute Bonität aktiv zu kommunizieren, im Web, als Email-Signatur, auf Ihrem Geschäftspapier, in Ihrem Büro oder im Empfangsbereich.

Zertifizierte Unternehmen 

Crefonummer

Der Identifizierungsschlüssel für Unternehmen

Jedes Unternehmen in Deutschland und Österreich bekommt von Creditreform eine zehnstellige Nummer - die "CrefoNummer". Diese Nummer ist einmalig und wird durch weit über 1000 Rechercheure und Datenpfleger gepflegt.

Die CrefoNummer ist damit der eindeutige Identifizierungsnummer für mehr als 4,9 Millionen Unternehmen in Deutschland und in Österreich. Als Referenzschlüssel für die Creditreform Unternehmensdatenbanken ist sie der Idenfizierungsschlüssel für den führenden Unternehmensdatenbestand zu Unternehmen in Deutschland und Österreich. mehr...

Kontakt

Crefo Factoring kontaktieren!

Creditreform Arnsberg

Tel: 0 29 32 / 97 50-0
Fax: 0 29 32 / 97 50-50
info@arnsberg
.creditreform.de

Aktuelles

Der Textileinzelhandel steht unter Druck und reagiert mit Schließungen und Insolvenzen. Jüngstes Beispiel: Die Insolvenz von Sinn-Leffers. mehr...

Gegenüber dem zweiten Halbjahr des Vorjahres hat sich der Zahlungseingang in Deutschland verschlechtert. Zwischen Februar und August 2016 liegt der durchschnittliche Verzug, mit dem Unternehmen ihre Rechnungen bezahlen, bei 10,45 Tagen (Juli bis Dezember 2015: 9,96 Tage). Festzuhalten bleibt aber auch: Die durchschnittlichen Zahlungsziele, die Unternehmen ihren Abnehmern einräumen, legen zu: von 30,82 (2. Halbjahr 2015) auf 31,52 Tage (1. Halbjahr 2016).

mehr...

© 2016 Creditreform Arnsberg Steuber KG
Kontakt